Monatsarchive: Juli 2012

Ein Roman: “Die Wiederentdeckung der Langsamkeit”

Da lag sie die Hülle eines vergangen Wesens, leblos, einfach weggeworfen, lieblos entsorgt. Es war kein Wesen, weder Mensch noch Tier. Nein, es war etwas körperloses und doch lag es da, die Hülle eines gehetzten Wesens. Es war einer der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

There’s only one language – called music

For those, who stay in Bremen. Meet them, hear them! Subtitles coming soon…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Arrivederci Roma

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Rom: Klänge abseits der Touristenströme

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Und zurück…

                                                                               

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Trastevere verso Via della Pace

                                                                                … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Lettere – Telegrammi espressi in buca

                                                                                … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Smerdi – In german: Es stinkt.

                Des Reisehalbleiters Tugend ist es, die Balance zu halten, ein Drahtseilakt: Auf der einen Seite gilt es, das Maximum an Freiheit dem Reisehalbbegleiter einzugestehen, sich zurückzunehmen bei der Entdeckung eines Ortes, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Neapolis – detenuti e caffè

                Eine Fahrt mit der Fähre ist die langsame und damit tatsächliche Lösung von einem Ort. Die faszinierende Stadt Palermo liegt dem Fährpassagier im Rücken, ein Projekt ist abgeschlossen. Die Stadt verbeugt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Nach Ihnen – Eine Frau auf dem Rad

                Dieses Jahr ist nach dem chinesischen Kalender das Jahr des Fahrrads – könnte man meinen. Der Reisehalbleiter hat schon so manchen Landstrich mit ganz unterschiedlichen Gefährten vermessen. In Palermo gibt es das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert